Meine Ziele

Für meine pädagogische Arbeit habe ich folgende Ziele:

Ich möchte die Familie unterstützen und ergänzen. Hierbei möchte ich den Kindern eine liebevolle Atmosphäre bieten, in der sich das Kind / die Kinder angenommen und wohl fühlen.

Emotionale Entwicklung

  • die kindlichen Gefühle entwickeln sich durch lernen
  • Selbständigkeit
  • artikulieren eigener Bedürfnisse
  • anerkennen der Bedürfnisse anderer

Soziale Entwicklung

  • Kontakte knüpfen
  • Rücksichtnahme
  • Toleranz und Akzeptanz
  • Konfliktfähigkeit

Kognitive Entwicklung

  • „geistige Entwicklung“
  • wahrnehmen
  • sprechen
  • Konzentration und Ausdauer
  • erkennen von Zusammenhängen
  • Form und Farbverständnis

Umsetzung meiner Ziele:

Am Besten kann ich die Ziele umsetzen indem ich:

  • die Kinder sich frei bewegen lasse. Das heißt krabbeln bzw. laufen lasse um ihre Umwelt zu erkunden.
  • altersgerechte Angebote anbiete
  • Bilderbuchbetrachtungen, Fingerspiele und Lieder zur Sprachentwicklung durchführe
  • die Kinder ihr Spielzeug selber aufräumen bzw. wegräumen lasse
  • die Kinder Materialien anfassen und ausprobieren lasse (Was kann ich mit den verschiedenen Dingen alles machen?), wie z.B. Knete, Farben, Pinsel, Stoffe, Wolle, Schere … usw.
  • die Kinder die Natur erkunden lasse
  • die Kinder teilen lernen
  • die Kinder zählen lernen z.B. Bauklötze, Teller oder andere Gegenstände
  • die Kinder Konflikte mit anderen Kindern auch mal selbst lösen lasse

Grenzen setzen spielt eine große Rolle in der Entwicklung. Nur so kann ein Kind Grenzen lernen und selber für sich und andere setzen. Durch Grenzen lernt das Kind Rücksicht zu nehmen und die Bedürfnisse anderer zu sehen.